Hüten Sie sich vor gefälschten Anhängern auf Insta

Was ist der Einfluss von gefälschten Anhängern auf Instagram

Hüten Sie sich vor gefälschten Anhängern auf Insta

Fake Instagram Konten sind ein großes Problem. OK, es ist nicht Hungersnot oder Atomkrieg, aber es ist ein großes Problem für Werbetreibende. Wie wissen sie, ob die Einflüsse, die sie benutzen, real sind?

Influencer-Marketing-Unternehmen Mediakix veröffentlichte eine interessante Studie in dieser Woche. Sie schufen zwei Fälschungen: Ein Lifestyle-Einflößer und ein Reisefotograf. Sie mieteten ein lokales Modell und hatten ein eintägiges Foto-Shooting, das den Inhalt des Lebensgefühls generiert hat. Für das zweite Konto verwendeten sie freie Fotos von szenischen Destinationen wie Maui, Paris und Yosemite.

Als nächstes kauften sie gefälschte Anhänger und Engagement von einer Reihe von verschiedenen Websites, die diese Dienste anbieten. Für jedes Foto kauften sie 500-2.500 Likes und 10-50 Kommentare. Sicherlich werden einige Software dieses Genres in der Lage sein, die Sicherheits-Guards und Instagram-Filter mit relativer Leichtigkeit zu überwinden.

Sobald die gefälschten Konten 10.000 Anhänger erreichten, qualifizierten sie sich für die Nutzung von Einflüsse-Marketing-Plattformen (viele Beeinflusser-Marketing-Plattformen haben Mindestschwellen von 5.000 bis 10.000 Anhänger). Sie begannen, sich für neue Kampagnen einzusetzen und spielten bald vier bezahlte Markengeschäfte. Zwei für jedes Konto. Sie erhielten Geld, freies Produkt oder beides.

Klingt ziemlich einfach, richtig? Es ist. Deshalb ist es wichtig für Marken, ihre Beeinflusser zu untersuchen, bevor sie Geld an ihnen werfen. Solange es großes Geld zu machen, werden die Menschen weiterhin das System zu arbeiten. Laut Mediakix, “Die Instagram beeinflussen Marktgröße ist derzeit 1 Milliarde Dollar. Diese Zahl soll bis 2019 verdoppeln. ”

Wie beschlagst du dich also, wenn du dich entfesselt hast? Suchen Sie nach den folgenden Warnzeichen:

  • High Follower Count / Low Engagement: Es ist mehr als nur Anhänger. Wenn der Benutzer hat Tonnen von Anhängern, aber niedrige Engagement, sie sind entweder kaufen gefälschte Anhänger oder sie sind nicht die Schaffung von Inhalten, die mit ihrem Publikum Resonanz. Die Faustregel ist, dass Konten mindestens 10% Engagement pro Post haben sollten.
  • Nach vielen Konten: Bots sind in der Regel eingerichtet, um zu folgen und automatisch wie andere Benutzer. Wenn sie Tausende von Menschen folgen, sind die Chancen, dass es eine falsche Rechnung ist.
  • Neues Konto: Echte Einflüsse haben wahrscheinlich seit Jahren ein Instagram-Konto. Sie haben nicht erst vor drei Monaten angefangen, sechsmal gepostet und magisch 20k Anhänger. Wenn ein Konto relativ neu ist und eine beträchtliche Anzahl von Anhängern hat, sind sie wahrscheinlich kein echter Beeinflusser.

Immernoch nicht sicher? Wählen Sie einige zufällige Anhänger und suchen Sie nach folgendem: Spammy Benutzernamen mit vielen Zahlen, Benutzer mit vielen privaten Konten und Kommentaren in einer anderen Sprache als die privaten Konten des Benutzers.

Überprüfen Sie ihre anderen Social-Media-Konten zu sehen, ob das Konto für eine Weile aktiv war und sie häufig buchen.